Online Casino with Spielautomaten - Blackjack - Blackjack in Deutschland

Roulette (vom französischen Wort Roulette ist ein kleines Rad) ist ohne Zweifel eines der beliebtesten Casinospiele. Sie wird von Millionen von Spielern auf der ganzen Welt geliebt. Der sich drehende Ball scheint den Planeten Erde zu drehen, wenn man bedenkt, wie viele Spieler täglich Roulette spielen. Trotz dieser Popularität sind überraschenderweise nur wenige Leute mit der Geschichte dieses Spiels vertraut.

Der Ursprung des Roulettes - Viva la France

Fast alles, was Sie über die Geschichte des Roulettes lesen, ist Spekulation. Wir wissen nur, dass dieses Spiel Ende des 18. Jahrhunderts (um 1790) in Frankreich erschien. Es gibt viele Theorien, die behaupten, dass ähnliche Spiele im alten China existierten. Sie wurden von römischen Legionären während Feldzügen sowie von englischen Lords gespielt, die Unterhaltung suchen, um sich die Zeit zu vertreiben.

Tatsächlich gilt der französische Mathematiker und Physiker Blaise Pascal als Erfinder des Roulettes. Ja, genau auf diese Person verlassen Sie sich während des Spiels auf die Wahrscheinlichkeitstheorie. Man kann jedoch nicht genau sagen, dass er es war, der auf die Idee kam, Roulette als Spiel zu spielen. Das Rad und die Kugel waren nur ein Nebenprodukt seiner Versuche, eine Perpetual Motion-Maschine und einen Zufallsgenerator zu bauen. Es stellte sich alles ein wenig anders heraus. 

Darüber hinaus hat sich kürzlich herausgestellt, dass 1758 (also 40 Jahre vor der "Erfindung" des Roulettes) in Quebec, der damaligen Provinz New France, das Spiel verboten wurde, das den Namen Roulette trug. Und deshalb stellt sich die Frage: Welches Spiel wurde im Wesentlichen Roulette genannt und ob es Ähnlichkeiten mit modernem Roulette hatte.

Entwicklung und Ursprung verschiedener Arten von Roulette

Obwohl Pascal das Rad erfunden hat, mussten die Regeln noch erstellt werden. Die Regeln entwickelten sich schrittweise und kombinierten Elemente verschiedener Spiele, wie die englischen Spiele Roly-Poly, Reiner und Ace of Hearts. Sie können auch den Einfluss älterer italienischer Spiele wie Hoca und Biribiso bemerken. Und damit das Spiel noch chaotischer wird, müssen Sie die französischen Brettspiele dieser Zeit ein wenig beeinflussen. Echte internationale Zusammenarbeit. 

Es gibt einen anderen falschen Mythos, dass die Amerikaner das Double-Zero-Roulette erfunden haben (die häufigste Art von Roulette in den USA). Das stimmt nicht. Die ursprüngliche französische Version des Roulettes enthielt Sektoren mit sowohl einfacher als auch doppelter Null. Diese Innovation wurde von den Eigentümern des Casinos erfunden, weil sie die statistische Gewinnwahrscheinlichkeit kennen wollten. 

Die Änderung wurde 1843 veröffentlicht. Die Brüder Francois und Louis Blank versuchten, auf dem deutschen Markt Fuß zu fassen, nachdem sie alle ihre Pariser Casinos schließen mussten. Sie eröffneten ein kleines Kursaal-Casino in der Kurstadt Bad Homburg. Um Besucher anzulocken, haben sie das Unvorstellbare getan. Sie entfernten den Doppel-Null-Sektor vom Roulette-Rad. Das Spiel ist attraktiver geworden. Heute sind alle zu dem Schluss gekommen, dass die Brüder auf diese Weise die Zukunft des Roulettes beeinflusst haben

Trotz der Tatsache, dass sie eine solche Lösung für ihre deutschen Casinos gefunden haben, ist das Spielen mit einer Null heute als französisches Roulette bekannt. Und die ursprünglichen französischen Leute mit Doppel-Null-Roulette nannten sie Amerikaner. Die amerikanischen Casinobesitzer waren selbstbewusste Geschäftsleute und würden die Gewinne, die sie durch Double Zero Roulette erzielten, nicht verpassen. 


    http://www.onlinecasinotest.xyz http://www.tolles-online-casino.com http://www.tolles-online-casino.info http://www.tolles-online-casino.net http://www.merkuronlinecasino.xyz